Service-Navigation

Suchfunktion

Ein aus sieben großen Insolvenzgerichten in Baden-Württemberg zusammengesetzter Qualitätszirkel, in dem das Amtsgericht Heilbronn vertreten ist, hat die nach seinem ursprünglichen Tagungsort benannten "Heidelberger Leitlinien" entwickelt.
Damit soll erreicht werden, dass von allen Gerichten möglichst einheitliche Anforderungen an die Qualität des Verwalterhandelns gestellt werden.
Natürlich bleibt es jedem Insolvenzrichter unbenommen, unabhängig darüber zu entscheiden, ob er die Heidelberger Leitlinien zur Grundlage seiner Zusammenarbeit mit Insolvenzverwaltern machen will.
Der Qualitätszirkel tagt inzwischen in Heilbronn.
Den Inhalt der Heidelberger Leitlinien können Sie der Datei im PDF-Format entnehmen, die Sie herunterladen können, wenn Sie hier klicken.
Wenn Sie mehr über den Qualitätszirkel wissen möchten, besuchen Sie bitte dessen Inernetauftritt unter http://www.insolvencycourts.org/QCG/QCGIntro.html.

Fußleiste