Service-Navigation

Suchfunktion

Die aus 12 Richtern bzw. Richterinnen bestehende Strafabteilung des Amtsgerichts Heilbronn beschäftigt sich vorwiegend mit Strafverfahren der leichteren bis mittleren Kriminalität mit einer Straferwartung von bis zu vier Jahren Freiheitsstrafe im Er-wachsenenbereich. Daneben besteht im Bereich der Jugendstrafe eine Strafgewalt von bis zu 10 Jahren, wobei von den Jugendgerichten in den allermeisten Fällen nicht Jugendstrafe sondern sonstige erzieherisch wirkende Sanktionen festgesetzt werden.

Vor Erhebung der öffentlichen Klage sind die Richter(innen) der Strafabteilung in den Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaften bereits als sogenannte Ermittlungsrichter vielfältig tätig, so etwa im Bereich der Untersuchungshaft, der Anordnung von Durchsuchungen und der vorläufigen Entziehung von Fahrerlaubnissen. Nach dem rechtskräftigen Abschluss der Strafverfahren besteht eine weitere Zuständigkeit bzw. Mitwirkung etwa im Bereich der Bewährungsüberwachung oder auch bei Fragen der Strafvollstreckung.

Schließlich entscheidet der „Strafrichter“ als Bußgeldrichter über Einsprüche oder sonstige Einwendungen gegen Bußgeldentscheidungen der Verwaltungsbehörden im Gerichtsbezirk.

Fußleiste